Zurück zur Startseite


SLAPNICA

Das Tal Slapnica ist eines der schönsten Bachtälern. Der Bach bekam seinen Namen nach zahlreichen Wasserfällen und Kaskaden, bei denen Wasser in einem schmalen und tief eingeschnittenen Tal 10 Kilometer lang nach unten fällt. Im Tal hebt sich Vranjački slap wegen seiner Schönheit hervor, weil er von der Rauhwacke umgeben ist. Die Rauhwacke ist ein Gestein, das noch heute entsteht. Flußaufwärts ist der Wasserfall Brisalo – einer der höchsten Wasserfälle im Park, bei dem Wasser in einem klaren Teich nach unten fällt.


Am Ende des Tals steht das Haus Draganov mlin (Dragans Mühle). Das Haus ist das einzige ständig bewohnte Haus. 100 Meter flußaufwärts ist die Quelle der Slapnica, hinter der sich eine wahre Karstwelt versteckt. Im Süden, an der Mündung von Slapnica und Kupčina, können sie die Kurie, den alten Bauernhof der Adelsgamilie Medven, 1868 ausgebaut, besichtigen.

  • Slap Brisalo
  • Slap Brisalo
  • Slap Brisalo
  • Slapnica izvorište
  • Slapnica

WIE KOMMT MAN...

mit dem Auto aus Richtung Krašić oder den Wanderweg entlang Kostanjevac – Dolina Slapnice



WOHIN WEITER GEHEN...

die weiße Straße entlang Tal Slapnica – Pećno – - Jelenići – Budinjak
die weiße Straße entlang Tal Slapnica – Pećno – weiter die asphaltierte Straße entlang Višći Vrh – Gornja Vas
die Wanderwege entlang bis Gornja Vas oder Zečak


UNSER VORSCHLAG

Talbesichtigung mit dem Fahrrad (die weiße Straße)


ETWAS INTERESSANTES...

Aufgrund seiner wilden Schönheit und natürlichen Reichtums wurde das Bachtal Slapnica durch das Gesetz als eine bedeutende Landschaft 1964 geschützt.

Im Tal Slapnica nistet ein sehr seltener Vogel, die Wasseramsel!